Artikel Info ‘reinigung’


Silberschmuck vor dem Anlaufen schützen

Silberschmuck

Silberschmuck

Silberschmuck …
… läuft beim Tragen aber häufig auch während der Aufbewahrung an. Hier hilft ein kleiner Trick: Bewahren Sie Ihren Silberschmuck in kleinen, möglichst dicht abschließenden Plastiktüten auf, in die Sie jeweils einen Streifen Alufolie mit einschließen z.B. in einen zip-Verschluss Beutel. Das ist sehr einfach insbesondere bei kleinen Schmuckstücken, wie Charms oder Beads Anhänger, Armbändern, Ketten oder Ohrringen möglich. So bleibt selbst der empfindliche Silberschmuck schön hell und silberfarben. Bereits angelauferner Schmuck verliert sehr oft sogar, allerdings erst nach langer Lagerung, ältere Anlaufspuren.
Aber Achtung; legen sie den so verschlossenen Silberschmuck so ab, daß kein Druck auf die Tüte von außen entsteht der die Tüte an das Silber drückt. Sonst kann es zu chemischen Reaktionen zwischen Tüte und Silber kommen, die schwarze Stellen am Silber hinterlässt.

Fit4Style Schmuck -

Reinigung und Pflege von Perlenschmuck

Perlenkette mit Suesswasserperlen

Süßwasserperlenkette

Perlenschmuck …
… Perlen, egal ob Zuchtperlen oder Naturperlen, sind ein Naturprodukt und daher von geringer Härte und nur begrenzt gegen mechanische Einflüsse resistent. Zur Reinigung von Rückständen von Kosmetika oder Schweiß nach dem Tragen benutzt man ausschließlich Wasser und weiche Tücher, jedoch keine Chemie oder Mittel die kratzen oder ätzen, wie scharfe Putzmittel, Haarspray etc.

Zur gründlichen Reinigung legen Sie Ihren Perlenschmuck 2–3 mal im Jahr in handwarmes Wasser. Geben Sie ein paar Tropfen von einem milden Spülmittel hinzu und entfernen Sie alle Unsauberkeiten und Fettreste mit einer weichen Hand- oder Zahnbürste. Spülen Sie anschließend Ihren Perlenschmuck unter Leitungswasser und lassen Sie ihn mindestens 24 Stunden bei Zimmertemperatur trocknen. Vermeiden Sie das Schnelltrocknen per Fön, auf der Heizung oder mit anderen Wärmequellen. Um den Glanz der Perlen zu erhalten, können Perlen zusätzlich alle 2–3 Jahre mit einem in Olivenöl getränkten Lappen abgerieben werden. Nutzen Sie zur Reinigung oder Aufbewahrung kein Leder, da die Gerbsäure dem Lüster der Perle also dem Oberflächenglanz und Perlen Schimmer schaden kann. Sowohl Salzwasserperlen als auch Süßwasserperlen werden nach Ihrem Lüster bemessen und sind um so wertvoller, je mehr Glanz und Schimmer sie haben.

Perlen sollten immer von anderen Schmuckstücken getrennt aufbewahrt werden um Sie vor mechanischen Beschädigungen zu bewahren. Perlenschmuck darf nicht längere Zeit übermäßiger Hitze ausgesetzt werden. Lagerung im direkten Sonnenlicht oder im Auto verbietet sich, weil die Perlsubstanz geringfügig Wasser enthält. Ein Austrocknen der äußeren Perlschichten und damit ein Verlust an Strahlung und Glanz sowie Verfärbungen könnte die Folge sein.

Fit4Style Schmuck -

so behält Goldschmuck lange seinen Goldglanz und die Farbe

Gold Nugget

Gold Nugget

Goldschmuck …
…Egal ob regelmäßig oder nur selten getragen verliert Goldschmuck an Glanz und Farbe. Legen Sie daher Ihren Goldschmuck zum Beispiel den guten Goldring oder die geerbte Goldkette samt goldenem Anhänger ab und zu für einige Minuten in ein Bad aus mildem Seifenwasser und bürsten Sie ihn anschließend mit einer weichen Zahn- oder Handbürste ab. Nach kurzem Abspülen unter warmen Leitungswasser tauchen Sie ihn in 90%igen Alkohol, der letzte Seife und Fettreste entfernt. Anschließend trocknen Sie ihn mit einem weichen Tuch wenn möglich einem Schmuckreinigungstuch ab. So wird Ihr goldiges Schmuckstück er immer schön gepflegt und frisch goldglänzend aussehen. Aber Achtung; Gold besitzt einen schwachen Punkt. Wenn es mit Chlor oder einem stark chlorhaltigen Putzmittel in Berührung kommt, kann es seine Farbe verlieren. Achten Sie daher bei Spül und Reinigungstätigkeiten darauf, dass diese Mittel nicht mit Ihrem Goldschmuck in Berührung kommen.

Fit4Style Schmuck -


Impressum