Artikel Info ‘gold’


Harald Hofmann macht aus Geld Schmuck

Kettenanhänger Schmuck - 50 Pfennig

gesägter Kettenanhänger Schmuck - 50 Pfennig - Deutschland

Handgesägte Silber Münzen
Harald Hofmann aus Berlin Moabit macht aus Geld Schmuck und lässt sich dabei auch gern zusehen.
Auf dem Schild steht: „Handgesägt, nur echte Münzen“. Harald Hofmann hat das auf ein Schild geschrieben aber trotzdem schauen die Besucher seines Standes ungläubig auf die kleinen glänzenden Schmuckstücke. Von Euro bis Dollar so ziemlich jede Währung ist vertreten. Eine sehr filigrane Arbeit ist das Sägen der Figuren und Schriftzeichen aus den Münzen. Ohne Ausbildung als Juwelier hat er das Sägen des Münz-Schmuckes in eigenem Training und ausschließlich durch Probieren erlernt. An Wochenenden, wenn Hofmann „Unter den Linden“ seinen Stand aufbaut, sägt er zum Beweis vor den Passanten weitere Münzen aus. Das Metall aus dem die Münzen bestehen ist dabei ein designerischer Effekt. Sehr schön sind ausgesägte Münzen mit silbernen und goldenen Elementen. Dabei bleibt stets nur der Münzenrand als spätere Fassung des Anhängers unberührt. Die Zeichen und Figuren scheinen darin frei zu schweben.

Ein Euro ausgesägte Münze

Ein Euro ausgesägte Münze

Seine ausgesägten Münzen bietet Hofmann als Kettenanhänger, Manschettenknopf, Armbandanhänger als Krawattennadel oder Ohrring an. Etwa 35,- EUR muss der Liebhaber dann für ein solches Schmuckstück zahlen. Gern gekauft wird das alte 50 Pfennig Stück, das eine Frau auf dem Boden kniend zeigt, die eine Eiche pflanzt. Ein wunderschöner Anhänger aus der 50Pfennig Münze, der in bester Handarbeit mit einer Juweliersäge aus dem Geldstück herausgesägt ist. Die kniende Frau mit dem Eichensetzling hat die Deutschen jahrzehntelang begleitet und soll den Wiederaufbau Deutschlands nach dem 2.Weltkrieg symbolisieren. Der Anhänger ist somit eine schöne Erinnerung an die gute alte Deutsche Mark.

Fit4Style Schmuck -

Techniken der Schmuckherstellung; Ein illustriertes Handbuch traditioneller und moderner Techniken (Taschenbuch)

Kurzbeschreibung: Techniken der Schmuckherstellung; Ein illustriertes Handbuch traditioneller und moderner Techniken von Jinks McGrath (Taschenbuch – 1. Juni 2004)

Das Buch zeigt über 30 traditionelle und moderne Techniken der Schmuckherstellung, vom einfachen Drahtbiegen über das Gravieren, Prägen, Giessen oder Ziselieren von Schmuck bis zu anspruchsvollen Techniken wie dem Einsetzen und Fassen von Steinen. Die ausführlichen Erklärungen und vielen Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit Abbildungen erlauben es bereits kreativen Anfängerinnen und Anfängern in der Schmuckherstellung, eigene Broschen, Ohrringe, Krawattennadeln oder Armbänder auf verschiedenste Weise zu gestalten, sei es mit klassischen Schmuckmaterialien wie Gold, Silber und Edelsteinen, sei es mit modernen Kunststoffen oder raffiniertem Materialmix. Ein Kapitel mit vielen Beispielen zeitgenössischer Schmuckgestaltung ergänzt den praktischen Teil und zeigt die vielfältigen Möglichkeiten dieses faszinierenden Kunsthandwerkes auf, von denen sich professionelle Schmuckdesigner und alle Interessierten inspirieren lassen können.

Die Autorin:
Jinks McGrath ist Schmuckkünstlerin und unterrichtet seit Jahren Schmuckgestaltung. Ihre Arbeiten werden vielerorts ausgestellt und gesammelt. Sie hat bereits mehrere Bücher zum Thema Schmuckgestaltung verfasst.

Informationen zum Inhalt:
Das Buch mit 176 Seiten und sehr vielen Farbfotos veranschaulicht, sehr leicht nachvollziehbar, die Möglichkeiten der Materialbearbeitung zur Schmuckherstellung. Von Edelmetall über Emaille, Acryl bis hin zu Edelsteinen wird auf viele Materialien und deren Eigenheiten eingegangen und dere Verarbeitung erklärt. Die einzelnen Schritte sind klar dargestellt und leicht verständlich und werden in den einzelnen Stufen mit Illustrationen begleitet. Besonders der schmuckinteressierte Anfänger findet viele Tips, Tricks und Empfehlungen zur Ausstattung bez. Werkzeuge und Material. In dem angehängten Schmuck-Themen-Kapitel inspirieren viele Design-Schmuckstücke, von der Antike bis zur Moderne.

Techniken der Schmuckherstellung

Techniken der Schmuckherstellung

Schon beim ersten Durchstöbern des Buches „Techniken der Schmuckherstellung“ wird deutlich, dass Jinks McGrath sich vorgenommen hat, ein breites Spektrum an professionellen Goldschmiedetechniken aufzuzeigen. Einsteigern werden umfassende und grundlegende Informationen dargelegt. Aber auch für Fortgeschrittene lässt sich Interessantes und detailreich beschriebenes Wissen entdecken weil auch Sondertechniken wie das Emaillieren, Steinfassen, Mokume Gane, sowie Prägen und Schablonieren beschrieben werden. Überzeugend sind die Ausführungen zu den grundlegenden Techniken wie z.B. das Sägen, Löten oder die Herstellung von Funktionsteilen (Verschlüsse und Verbindungsteile), weil diese gut im Nachvollzug erlernbar sind und das erforderliche Know-How nicht schwerpunktmäßig im Selbstversuch erworben werden muss. Auf zahlreichen Fotos und in erläuternden Texten wird konsequent auf das Wesentliche fokussiert, so dass bei jeder der Techniken sowohl die erforderliche Ausrüstung als auch die Schritte des jeweiligen Vorgehens gut und verständlich erklärt werden.
Im zweiten Teil findet sich ein Kapitel mit zeitgenössischen Arbeiten internationaler Schmuckkünstler, in dem viele der vorgestellten Techniken wieder aufgegriffen werden. Dort findet sich auch Fragiles, Experimentelles, Buntes und Überraschendes – leider steht dieser etwas unverbunden zum ersten, eher technisch orientierten Teil. Trotzdem ein Superbuch für alle Schmuckschaffenden!

Fit4Style Schmuck -

Der Silbermarkt, Insiderwissen Silber: Investieren Sie in die Zukunft

Silber Eigenschaften und Markteinschätzung
Silber ist extrem vielseitig verwendbar. Aus dem mässig harten Metall wurden und wird Schmuck gefertigt und es findet im Alltag vielfältige Verwendung zum Beispiel für Silberbesteck, Trinkkrüge, Kerzenhalter, Uhren und viels mehr. Silber wird immer wertvoller, da sich die Einsatzmöglichkeiten in den letzten Jahren noch wesentlich erhöht haben. Heute wird Silber vermehrt in der Industrie, der Elektrotechnik oder Fotographie verwendet. Auch in der Lebensmittelindustrie und Lebensmitteltechnik, der chemischen Industrie und der Pharmazie wird Silber wegen vieler einzigartiger Eigenschaften und insbesondere seiner keimtötenden Wirkung immer häufiger nachgefragt. In der Schmuckherstellung nimmt jedoch die Bedeutung von Silber ab und wird durch den Einsatz anderer Metalle ersetzt.

Nachfolgend möchten wir zwei Bücher vorstellen, die Ihnen helfen, die Markentwicklungen des Silbers zu nutzen. Beide Buchempfehlungen sind unverzichtbare Ratgeber für das Investieren in Gold- und Silber an der Börse.

Kurzbeschreibung: Insiderwissen Silber: Investieren Sie in die Zukunft

„Eine Zunge aus Silber haben“ heißt Weisheit und Intelligenz zu besitzen.
Diese zwei Attribute scheinen aber nicht viele Anleger zu besitzen, wenn es um Silber geht, denn im Gegensatz zu Gold fristet Silber ein tristes Dasein. David Morgan zeigt dem Leser, weshalb jetzt der richtige Zeitpunkt ist, in Silber zu investieren. Sein Buch ist eine profunde Einführung in alle Investitionsmöglichkeiten und in die Qualitäten eines Elements, das im Alltag des digitalen Zeitalters so unerlässlich geworden ist, dass man es als lebenswichtig einstufen kann. Wer sein Geld an der Börse verdienen will, muss dieses Buch lesen. Gelegenheiten wie diese sind selten geworden, und zudem braucht es Mut, dann zu kaufen, wenn die Mehrheit noch nicht einmal das Potenzial erkannt hat.

Über den Autor: David Morgan, Gründer von The Silver Investor
David Morgan, Gründer von The Silver Investor, hat noch vor seinem 18. Lebensjahr angefangen, an der Börse zu spekulieren. Nach dem erfolgreichen Abschluss eines Maschinenbaustudiums studierte er Finanz- und Wirtschaftswissenschaften. Nach langjährigen Erfahrungen im freien Markt entschied sich David Morgan, sich auf Edelmetalle zu spezialisieren, besonders Silber. Er verfolgt den Silbermarkt nun schon seit über 30 Jahren, viele seiner Arbeiten wurden bereits in der Herald Tribune, im Wall Street Journal, im Futures Magazine und in anderen renommierten Publikationen veröffentlicht.

Kurzbeschreibung: Gewinnen mit Gold und Silber
Sicherheit und Wohlstand mit Edelmetallen, wachsende Unruhe in der Weltpolitik, Rohstoffknappheit und der Kampf der Kulturen, Spekulationen an den Aktienmärkten, ein Crash an den internationalen Börsen, eine Wirtschafts- und Bankenkrise, die auch die Lebensversicherungen erschüttern wird, eine inflationäre Geldpolitik der Notenbanken und der katastrophale Zustand der öffentlichen Finanzen mit einem drohenden Staatsbankrott stellen erhebliche Risiken für das private Vermögen und die langfristige Altersvorsorge dar. Eine Anlageklasse erweist sich in Krisenzeiten jedoch als wertstabil und gewinnbringend: die Edelmetalle Gold und Silber. Jürgen Müller analysiert und bewertet in diesem Buch die verschiedenen Möglichkeiten einer Kapitalanlage in Gold und Silber:

  • Physisches Investment in Form von Münzen und Barren
  • Papiere mit voller physischer Hinterlegung in Form von Exchange Trade Funds, Metallkonten und Einkaufsgemeinschaften
  • Papiere mit teilweiser physischer Hinterlegung in Form von Aktienfonds und Lebensversicherungen mit Silberdeckung
  • Papiere ohne physische Hinterlegung in Form von Zertifikaten, Optionen, Optionsscheinen und Anleihen
  • Minen- und Explorer-Aktien sowie Aktienfonds
  • Digitales Gold-Geld

Die Vor- und Nachteile der einzelnen Alternativen werden ausführlich vorgestellt. So kann sich jeder Anleger ein auf seine persönlichen Bedürfnisse angepaßtes Gold- und Silberanlagekonzept entwickeln und seine Strategie konsequent in die Praxis umsetzen. Hinweise auf ergänzende Literatur, interessante Internet-Seiten, informative Newsletter und Börsenbriefe sowie einschlägige Konferenzen und Messen runden diesen wertvollen Ratgeber ab.
Der unverzichtbare Ratgeber für das Investieren in Gold- und Silber.

Fit4Style Schmuck -

so behält Goldschmuck lange seinen Goldglanz und die Farbe

Gold Nugget

Gold Nugget

Goldschmuck …
…Egal ob regelmäßig oder nur selten getragen verliert Goldschmuck an Glanz und Farbe. Legen Sie daher Ihren Goldschmuck zum Beispiel den guten Goldring oder die geerbte Goldkette samt goldenem Anhänger ab und zu für einige Minuten in ein Bad aus mildem Seifenwasser und bürsten Sie ihn anschließend mit einer weichen Zahn- oder Handbürste ab. Nach kurzem Abspülen unter warmen Leitungswasser tauchen Sie ihn in 90%igen Alkohol, der letzte Seife und Fettreste entfernt. Anschließend trocknen Sie ihn mit einem weichen Tuch wenn möglich einem Schmuckreinigungstuch ab. So wird Ihr goldiges Schmuckstück er immer schön gepflegt und frisch goldglänzend aussehen. Aber Achtung; Gold besitzt einen schwachen Punkt. Wenn es mit Chlor oder einem stark chlorhaltigen Putzmittel in Berührung kommt, kann es seine Farbe verlieren. Achten Sie daher bei Spül und Reinigungstätigkeiten darauf, dass diese Mittel nicht mit Ihrem Goldschmuck in Berührung kommen.

Fit4Style Schmuck -

neue Artikel bei Carlo Biagi, 10Karat Gold Beads

Carlo Biagi 10K Gold BeadsJetzt neu bei Carlo Biagi, Beads in echtem 10 Karat Gold! 

Auf vielfachen Kundenwunsch haben wir eine komplett neue Artikelgruppe „Gold Beads“ geschaffen und unserem Angebot verschiedene Goldbeads hinzugefügt. Wir kommen damit der vermehrten Nachfrage nach höherwertigen Artikeln innerhalb der Carlo Biagi Bead Kollektion nach. Die 10Karat Gold Beads runden das bereits vorhandene Angebot an Beads in 925 Sterling Silber und Beads mit Vergoldungen ab. Natürlich sind auch die Goldbeads in der bekannten Carlo Biagi Größe, so daß die Beads auch an Armbänder anderer Hersteller z.B. an Imppac Beads Armbänder passen. Carlo Biagi Goldbeads, das Original. ..hier die Goldbeads ansehen!

Schon einzelne Goldbeads sind wunderbar geeignet vorhandene Armbänder aufzuwerten. Lassen Sie sich verzaubern! ..und das Beste: Carlo Biagi Beads sind voll kompatibel zu Armbändern und Beads von anderen Herstellern.

Fit4Style Schmuck -


Datenschutzerklärung Impressum